Sie sind hier: 

Aktuelle Meldungen

Die kleine Klinik der EmK Sierra Leone in Jaiama, die von der EmK-Weltmission seit Jahren unterstützt wird, konnte im letzten Jahr die Zahl der behandelten Patienten von knapp 2000 auf über 3000 steigern [siehe]

Gehörlose Kinder und Jugendliche zu stärken und Fähigkeiten zu vermitteln, die ihnen ein selbstständiges Leben ermöglichen – das ist das Ziel von David Worlobah. Hier stellen wir die von ihm geleiteten Projekte in Liberia vor. [siehe]

Hunderte Tote nach erneutem Tsunami auf Indonesien. Die Diakonie-Katastrophenhilfe ruft zu Spenden auf [siehe]

Hier nun der zweite Teil des Interviews mit Kurt Johansen vom christlichen Satelliten-Fernsehsender SAT-7, der vor allem im Nahen Osten tätig ist [siehe]

Kurt Johansen vom christlichen Satelliten-Fernsehsender SAT-7, der vor allem im Nahen Osten tätig ist, hat die EmK-Weltmission als Unterstützer von SAT-7 besucht und uns ein Interview zur Arbeit von SAT-7 gegeben [siehe]

Anfang des Jahres war Familie Janietz drei Monate in Deutschland, um in Vorträgen von der Arbeit in Sierra Leone zu berichten. Die Rückkehr nach Sierra Leone war herausfordernd. [siehe]

In Stuttgart findet vom 8. bis 10. Februar 2019 der Berufungskongress der Evangelisch-methodistischen Kirche zum Thema »Imagine what’s NEXT« statt. Die EmK-Weltmission ist ebenfalls vertreten und stellt verschiedene Einsatzmöglichkeiten vor [siehe]

geht die EmK in Albanien in die Zukunft. Das wurde beim Runden Tisch Albanien deutlich, der vor kurzem in Zürich stattgefunden hat. [siehe]

Das geschieht zurzeit mit den Gemeinden der EmK im Gebiet Kaliningrad, die von der EmK-Weltmission seit einigen Jahren in ihrer Arbeit unterstützt werden [siehe]

Für die Mithilfe bei unserer jährlichen Sammelaktion »Kinder helfen Kindern« erhalten die Jüngsten ein Dankeschön. Bei der aktuellen Sammlung für Brasilien bekommt jedes Kind zehn bunte Acai-Perlen. Was ist das? Und was kann man damit machen? [siehe]

Die Ethel Johnson Gesamtschule, die im ländlichen Nigeria von der EmK aufgebaut wird, versucht alle Chancen zu nutzen. Warum dazu auch »Studentenappartements« gehören, erfahren Sie hier [siehe]