Sie sind hier: über uns > Berichte aus der Weltmission > 

Onlinespende HelpDirect

jetzt online spenden

23.12.2014

Gedenken an Bodo Schwabe

Auf die Nachricht vom Tode des langjährigen Missionssekretärs Bodo Schwabe gab es sehr viele Rückmeldungen von ehemaligen Missionaren und aus den Partnerkirchen, die die enorme Wertschätzung für die Arbeit bezeugen, die Bodo Schwabe zusammen mit seiner Frau Catherine in 18 Dienstjahren für die Weltmission geleistet hat

Aus noch eher bescheidenen Anfängen hat er die Arbeit stark ausgebaut und dabei vor allem den Personalaustausch mit den Partnerkirchen gefördert.

Insgesamt 48 Missionarinnen und Missionare wurden während seiner Dienstzeit ausgesandt, gleichzeitig kamen viele Verantwortliche aus den Partnerkirchen zu kurzen und längeren Einsätzen und Besuchen nach Deutschland.

Die Arbeit von Bodo Schwabe kennzeichnete auch eine intensive Reisetätigkeit, um die Situationen vor Ort in den Partnerkirchen kennen zu lernen und angemessen darauf reagieren zu können. Insgesamt reiste er 46 Mal in die Partnerländer, die wichtigsten besuchte er fast im jährlichen Rhythmus.

Als Beispiel für die Dankbarkeit in den Partnerländern möchte ich hier Bischof Yambasu aus Sierra Leone zitieren: "Der Tod von Bodo, wie er hier in Sierra Leone gerne genannt wurde, ist eine traurige Nachricht für uns alle. Bodo war ein lebenslanger und sehr treuer Freund Sierra Leones. Seine tiefe Leidenschaft und sein großes Engagement für die Mission werden unvergessen bleiben. An vielen Stellen hat er durch seinen Einsatz Arbeitsfelder gestärkt und neue begonnen. Ich persönlich erinnere mich z.B. an das Missionszentrum »Leicester Peak«, dass er zusammen mit einem deutschen Jugendcamp 1998 wieder in Stand setzte."

Die Gedächtnisfeier für das Leben und Wirken Bodo Schwabes wird am 30.12.2014 um 14.00 Uhr in der EmK Friedrichsdorf (bei Frankfurt) stattfinden.

Frank Aichele

Hier einige Fotos aus unserem Archiv

1980 Neubau der Klinik in Freetown / Bodo Schwabe, Baumeister Hansen-Schweden, Sr. Ruth Lind, Schweden.
1998 mit Bischof Kefas Mavula
Nigeria 1980: Bodo Schwabe und Mazadu Bakila
1995 bei einem Besuch in Brasilien