Sie sind hier: 

Aktuelle Meldungen

Man müsse das Unerwartete zulassen, um das Wunder des Lebens vollständig zu verstehen, hielt Paulo Coelho einmal fest. Zoltán Kurdi, Pastor der EMK in Ungarn, wurde wohl schon zu oft vom Unerwarteten beschenkt, als dass er dem brasilianischen Schriftsteller widersprechen würde. [siehe]

Seit August 2016 lebt Pastor Olav Schmidt mit seiner Familie in der Stadt Blantyre in Malawi. Bis Ende Juli 2021 ist er in Deutschland, um von seiner Arbeit zu berichten [siehe]

Über 60 Personen nahmen am Samstag, 29. Mai, am zweiten Online-Missionstag der EmK-Weltmission teil. Insgesamt sechs Personen aus drei Kontinenten berichteten über ihre Arbeit beziehungsweise ihre Erfahrungen [siehe]

Seit 2018 werden in Sierra Leone im Projekt Konokai (zuvor Konopenter) junge Männer ausgebildet: Zunächst nur im Schreinerhandwerk, nun auch in der Metallbearbeitung. Und es geht weiter voran [siehe]

Mehr als zwanzig Millionen Menschen in Indien haben sich mit dem Corona-Virus infiziert. Die Diakonie-Katastrophenhilfe bittet ums Spenden [siehe]

Verbundenheit und Solidarität werden durch den Fonds Mission in Europa praktiziert und lebendig. Seit vielen Jahren unterstützt der Fonds Projekte der methodistischen Kirchen in Europa und bekommt auch von diesen Kirchen seine finanziellen Mittel [siehe]

Am Samstagvormittag, 29. Mai 2021, lädt die EmK-Weltmission zu einem zweiten virtuellen Missionstag ein [siehe]

 

Seit vielen Jahren unterstützt die Jungschar in Mittelstadt (Bezirk Pliezhausen) unsere Aktion »Kinder helfen Kindern« mit einem Gemeindemittagessen. Das war dieses Jahr nicht möglich. Deshalb wurden sie kreativ [siehe]

In Budapest (Ungarn) gibt es drei Gemeinden der EmK. Die Hoffnungsgemeinde ist zwar die kleinste unter ihnen – aber sie ist von erstaunlicher Strahlkraft, weil sie die Hoffnung nicht nur im Namen trägt, sondern sie auch glaubwürdig lebt [siehe]

Vom 22.-27. Oktober findet die diesjährige Missionsfreizeit in Braunfels statt. Haus Höhenblick hat ein Hygienekonzept entwickelt, mit dem die Durchführung der Missionsfreizeit möglich ist. Näheres zum Programm und zur Anmeldung erfahren Sie hier