Sie sind hier: 

Aktuelle Meldungen

Das Thema »Wasserversorgung« ist ein zentrales in Cambine. Wie ist die Versorgung für die Zukunft sicherzustellen? Claus und Renate Härtner haben in den letzten sieben Jahren viel Erfahrung mit Wasserrohren, -pumpen und -tanks gesammelt [siehe]

Als der damals für die Evangelisch-methodistische Kirche in Mittel- und Südeuropa zuständige Bischof Heinrich Bolleter im Jahr 2001 das »Miss Stone-Zentrum« feierlich eröffnete, markierte dies den offiziellen Beginn einer Segensspur, die sich seither durch das Leben von vielen hundert Männern und Frauen gezogen hat. [siehe]

Renate und Claus Härtner sind letztmalig in Deutschland unterwegs, um von ihrer Arbeit in Cambine/Mosambik zu berichten [siehe]

Claus und Renate Härtner sind im August 2014 nach Cambine in Mosambik ausgereist. Im Sommer 2021 haben sie ihre Arbeit dort nach sieben Jahren beendet und sind wieder nach Deutschland zurückgekehrt [siehe]

Die europäischen Hilfs- und Missionswerke der methodistischen Kirchen rufen dazu auf, sich für eine gerechte Verteilung von COVID-19-Impfstoffen einzusetzen. Eine Welt ohne COVID-19-Pandemie ist nur dann möglich, wenn alle Menschen Zugang zu den Impfstoffen haben [siehe]

Unter diesem Motto lädt die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Deutschland Menschen und Gemeinden ein, an der interkulturellen Woche ab 26. September teilzunehmen [siehe]

Der Dornhaner Flohmarkt unter freiem Himmel war dank vieler freiwilliger Helfer und ausgeklügeltem Corona-Schutz Konzept und Organisation im Vorfeld ein voller Erfolg trotz Wetterunbeständigkeit. [siehe]

Unter dem »Freiwillig engagiert« ist der Bildkalender 2022 der evangelischen Missionswerken erschienen. Er kann ab sofort im Missionsbüro bestellt werden [siehe]