Sie sind hier: 

Aktuelle Meldungen

Das Material für die Kirchliche Aktionswoche für Nahrung »Gott verspricht Fülle« vom 13.-20. Oktober 2019 wurde in diesem Jahr vom Weltrat Methodistischer Kirchen in Zusammenarbeit mit dem Ökumenischen Rat der Kirchen und dem Globalen Ökumenischen Aktionsbündnis erarbeitet [siehe]

Die Partnerschaft zwischen der Gewerblichen Schule Waiblingen und dem Ausbildungsprojekt »Konopenter« in Koidu, Sierra Leone konnte auch in diesem Jahr mit einem Fachkräfteeinsatz gefestigt werden. Gleich zwei Teams haben sich im August auf den Weg gemacht und einen Container in Empfang genommen. Hans-Jochen Layer, der Leiter des Teams, berichtet: [siehe]

Im wunderschönen Küstengebiet von Spille (Albanien) fand nach 2015 das zweite regionale Jugendcamp der EmK statt – mit rund 30 jungen Teilnehmenden aus den drei Nachbarländern Albanien, Nordmazedonien und Serbien [siehe]

Am 10. September 2019 durften wir uns über einen sehr interessanten Abend in unserer Gemeinde freuen: Familie Janietz, die seit 2016 für die EmK-Weltmission in Bo in Sierra Leone tätig ist, war zu einem Vortrag nach Edewecht gekommen [siehe]

Gemeinsam unterwegs auf einer Chorbegegnungsreise waren vom 8. bis 26. August zwei Projektchöre aus Deutschland und Südafrika. 30 Sängerinnen und Sänger verschiedener Kulturen und Generationen tourten zwei Wochen lang durch den Osten von Südafrika [siehe]

Mit Purity Malinga wurde erstmals eine Frau in der Methodistischen Kirche im südlichen Afrika (MCSA) zur leitenden Bischöfin (»Presiding Bishop«) gewählt. Bereits im ersten Wahlgang erhielt sie die notwendige Mehrheit in den zwölf Distrikten der Kirche [siehe]

Im August und September beginnt wieder ein neuer Jahrgang des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes. In diesem Jahr entsenden wir sieben Freiwillige nach Lesotho, Malawi, Namibia, Südafrika und Uruguay. Damit der Dienst gelingt, ist eine umfangreiche Vorbereitung nötig. Isabel Klaiber berichtet von ihrem Vorbereitungsseminar [siehe]

Mit einer großen Feier wurden die Auszubildenden verabschiedet, die im Frauenausbildungszentrum in Bo, Sierra Leone ihren Abschluss geschafft haben. Diese jungen Frauen können sich nun als Näherinnen oder Stoffbatikerinnen selbstständig machen oder in einem Betrieb eine qualifizierte Arbeitsstelle finden [siehe]

Seit Monaten wurde geplant und gesammelt, denn die Wunschliste unserer Mitarbeitenden Claus und Renate Härtner war lang. Anfang August wurde der Container in Lage gepackt und auf den Weg nach Mosambik gebracht [siehe]

Familie Janietz lebt und arbeitet seit mehr als drei Jahren in Bo, Sierra Leone. Ende August kommt sie zu einem Heimataufenthalt nach Deutschland. Melanie Janietz berichtet von ihren Sexualaufklärungskursen für Schulen in Sierra Leone [siehe]

Es ist der 30. Juni 2019. Das Thermometer klettert bereits am Vormittag über die 30 °C – und wir haben zur Eröffnung der neuen »Kinder helfen Kindern« Aktion einen Sponsorenlauf geplant. Ob das gut geht? [siehe]