Sie sind hier: Länder > Russland > Berichte aus Russland / Eurasien > 

Onlinespende HelpDirect

jetzt online spenden

Weitere Infos

Lebendige Gemeinden [siehe]

Gemeindeaufbau in der Region Kaliningrad  [siehe]

29.11.2018

Entwickeln und wachsen lassen

Das geschieht zurzeit mit den Gemeinden der EmK im Gebiet Kalinigrad, die von der EmK-Weltmission seit einigen Jahren in ihrer Arbeit unterstützt werden.

Im Anbau stehend ist links die bisherige Kapelle zu sehn. Inzwischen ist schon das Dach aufgesetzt.

Unter der Leitung von Pastor Evgeniy Li entwickelt sich die Gemeinde in der Stadt Kalinigrad sehr dynamisch und hatte in den letzten beiden Jahren auch ein starkes Wachstum der Gottesdienstbesucher und Glieder zu verzeichnen. Der bisherige Kirchenraum fasst nur 70 Personen und ist inzwischen deutlich zu klein für die Gemeinde. Deshalb wurde mit dem Bau eines größeren Raumes begonnen, um ausreichend Platz für alle interessierten Menschen zu haben.

Regelmäßige Kurse und Seminare sind wichtig für den Aufbau der Gemeinden

Für die beiden anderen Gemeinden im Gebiet Kaliningrad ist seit kurzem Pastor Igor Doronin verantwortlich. In Melnikov wurde mit einem Alpha-Kurs (Kurs über den christlichen Glauben) begonnen. Zur Information über Glaube und Gemeinde wurden über 1.500 Broschüren in der Umgebung verteilt. Ebenso spielen die soziale Arbeit für arme Menschen der Umgebung und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eine große Rolle in Melnikov.

Die kleine Gemeinde in Sovietsk hat lange darunter gelitten, dass ihr Gebäude im Winter kaum zu heizen war und es deshalb nur in den wärmeren Monaten Gottesdienste gab. Nun ist eine Gasleitung verlegt worden und mit den neuen Gasheizungen ist auch die Arbeit in Sovietsk neu belebt worden, die ebenfalls Pastor Doronin leitet.

Bitte beten Sie für die weitere Entwicklung dieser Gemeinden sowie besonders für die beiden Pastoren, ihre Familien und die ehrenamtlichen Mitarbeitenden.

Frank Aichele, nach einem Bericht von Katya Kim