Sie sind hier: Länder > Nigeria > Projekte in Nigeria > 

Onlinespende HelpDirect

jetzt online spenden

Weitere Infos

Alle Chancen nutzen [siehe]

Neue Schule in Nigeria mit Computern ausgestattet [siehe]

Bildungschancen ermöglichen in Nigeria  [siehe]

Projektinfo Schulen

Projektinformation zu »Schulen in Nigeria« abrufbar [hier]

24.02.2016

Schulwohnheim in Nigeria

Internatsgebäude für Jungs in Karim Maundi

Mit 180 Millionen Einwohnern ist Nigeria das bevölkerungsreichste Land Afrikas. Obwohl im Bildungsbereich von der Regierung einiges getan wurde, gibt es nicht genügend Schulen mit guten Lehrern und Lehrmitteln, besonders in den ländlichen Gegenden

Im letzten Jahr konnten mit Spenden aus Deutschland Computer angeschafft werden

Die EmK in Nigeria hat dieses Problem erkannt und eine neue weiterführende Schule in Karim Maundi gebaut und betreibt sie seit einigen Jahren. 82 Jungen und 70 Mädchen nehmen am Unterricht teil. Unterrichtet werden sie von 14 Lehrerinnen und Lehrern.

Im letzten Jahr konnten mit Spenden aus Deutschland Computer angeschafft werden, die nun den Jugendlichen helfen, nach Abschluss der Schule auch erfolgreich eine Universität zu besuchen.

Schwierigkeiten gibt es für die Schülerinnen und Schüler in der Gegend in der Regenzeit überhaupt eine Schule zu erreichen. Es gibt Flüsse und Sumpfland rund um Karim Maundi. Ein Internatsbetrieb hilft, dass alle pünktlich am Unterricht teilnehmen können.

Zukünftiges Internatsgebäude für Jungen

Ein Gebäude für Mädchen ist fertiggestellt. Die Jungs sind noch in Klassenräumen untergebracht, die aber überhaupt nicht dafür geeignet sind.

So schreibt Bischof John Wesley Yohanna: »Oftmals fehlen Schüler, weil sie an Malaria erkrankt sind. Die Klassenräume sind einfach nicht zum Übernachten ausgestattet.«

Ein Gebäude für Jungs ist im Entstehen und benötigt weitere Mittel.

Die EmK-Weltmission unterstützt dieses Projekt. Zweckgebundene Spenden sind unter der Projektnummer 4345 willkommen.