Sie sind hier: Länder > Nigeria > Projekte in Nigeria > 

Onlinespende HelpDirect

jetzt online spenden

Projektinfo Schulen

Projektinformation zu »Schulen in Nigeria« abrufbar [hier]

28.02.2020

Neues Dach in Magami

Die nach einem starken Sturm zerstörten Dächer der Grundschule in Magami werden mit unserer Hilfe wieder instand gesetzt.

Volle Klassenzimmer in der Vorschule

Wieder ein Dach über dem Kopf

Das brauchen viele der 150 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Magami der EmK in Jalingo, Nigeria. Magami ist ein Vorort der Stadt Jalingo, Hauptstadt des Bundesstaates Taraba und Sitz des Bischofs der EmK in Nigeria. Diese Schule wird schon seit Jahren von der Gemeinde der McBride-Kirche in Jalingo unterstützt und mitgetragen.

Sturmschaden

Letztes Jahr wurden die Schulgebäude durch einen starken Sturm schwer beschädigt: Viele Dächer wurden komplett zerstört und von den Gebäuden geweht, einige Wände stürzten ein und natürlich wurde auch die Inneneinrichtung wie Bänke und Tische in Mitleidenschaft gezogen.

Ein Bild der Verwüstung nach dem Sturm
Die ersten Dächer sind wiederhergestellt

Mit ihren eigenen Mitteln hat die Kirche schon einige der Gebäude wieder hergerichtet und wie auf den Bildern zu sehen ist, dabei auch eine sehr gute Arbeit geleistet. Auch wurden mit unserer Unterstützung einige Tisch-Bank-Kombinationen für die Schülerinnen und Schüler hergestellt, damit in den Klassenräumen wieder gut unterrichtet werden kann.

Hilfe von außen nötig

Die neuen Schultische in farbenfroher Lackierung sind teilweise schon hergestellt

Für eine komplette Renovierung und Wiederherstellung aller dringend benötigten Schulgebäude fehlt das Geld. Mit der von der EmK-Weltmission zugesagten Unterstützung von 7.500 Euro werden nun 2020 die restlichen Dächer erneuert und weitere notwendige Reparaturen durchgeführt.

Die Gemeinde der McBride-Kirche steuert dazu noch weitere Mittel bei, sodass die Renovierung wirklich ein Gemeinschaftsprojekt zwischen der EmK in Nigeria und der EmK-Weltmission aus Deutschland ist.