Sie sind hier: Länder > Malawi > Projekte in Malawi > 

Onlinespende HelpDirect

jetzt online spenden

Mehr zum Thema

Training für Pastorinnen und Pastoren [siehe]

23.02.2015

Pastorenschulung in Malawi

Klaus Schmiegel

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Malawi ist noch eine junge Kirche, die weiterhin dabei ist in die methodistischen Schuhe hineinzuwachsen. Einen Beitrag dazu leisten die Pastorenschulungen, die seit 2014 vier Mal pro Jahr jeweils eine Woche durchgeführt werden

Im Moment hat die malawische EmK 21 PastorInnen (davon zwei Pastorinnen, vier sind ordiniert) und vier Evangelisten, die an den Schulungen teilnehmen.

Die Pastoren und Pastorinnen haben eine zum Teil sehr unterschiedliche Ausbildungsgeschichte. Manche haben nur einen malawischen Grundschulabschluss (nach 8 Jahren Schule) während andere eine universitäre Ausbildung in Theologie (Bachelor of Divinity) vorweisen können. In diesem Spannungsfeld bewegt sich dann auch der Unterricht der Schulungen. Diese umfassen klassische theologische Disziplinen wie Bibelkunde, Kirchengeschichte, Methodismus, Dogmatik, Ethik. Gemeindeleitung, Organisation, Struktur der EmK und methodistische Theologie sind daneben zentrale Themen. Seit Beginn der Schulungen sind die ordinierten Pastoren in die Durchführung des Unterrichts mit eingebunden.

Neben dem regulären Unterricht findet seit der letzten Schulung ein Coaching in Kleingruppen statt. Dabei berichten vier PastorInnen über ihre Arbeit, wodurch besser auf die individuelle Situation der PastorInnen eingegangen werden kann.

Die PastorInnen und Evangelisten nehmen diese Schulungen gerne wahr, da neben allem Lernen die Komponente der persönlichen Begegnung sehr wichtig ist. So ist in den letzten drei Jahren Vertrauen unter den PastorInnen gewachsen.

Für diese Arbeit benötigen wir weiterhin Ihre finanzielle und geistliche Unterstützung.

Klaus Schmiegel