Sie sind hier: Länder > Kenia > Berichte aus Kenia > 

Onlinespende HelpDirect

jetzt online spenden

Berichte aus Kenia

Seit einer Sammlung von »Kinder helfen Kindern« unterstützen wir die Brandverletztenstation des methodistischen Krankenhauses in Maua, Kenia. Unser Partner vor Ort, Stanley Gitari, berichtet über zwei Kleinkinder, denen trotz schwerer Brandverletzungen geholfen werden konnte [siehe]

Die Krankheit HIV/Aids war ein ganz wichtiges Anliegen unserer ehemaligen Missionare Birgit und Dr. Dietmar Ziegler. Unter ihrer Regie entstanden vor 13 Jahren die ersten Selbsthilfegruppen in der Gegend von Maua/Kenia [siehe]

Athiru Gaiti ist ein kleiner Ort, ca. fünf Kilometer von Maua/Kenia entfernt. Auf Initiative des Maua Methodist Hospital mit seiner hervorragenden Arbeit mit und für HIV/Aids-Infizierte, werden in der Vorschule von Athiru Gaiti auch Waisenkinder aufgenommen, die ihre Eltern durch Aids verloren haben [siehe]

Es war eine Predigt des damaligen Superintendenten Peter Vesen, die Gisela Kibele angeregt hat, ein Gedicht zu schreiben.  [siehe]

Bei einem Besuch in Kenia haben Rainer Mittwollen und Frank Aichele die sehr gute HIV/Aidsarbeit in der Region um Maua (Kenia) erleben dürfen. Lesen Sie den Bericht von Frank Aichele [siehe]

Stephen Gitonga, der Leiter des HIV/Aids-Programms, zeigt uns an dem Beispiel von Margaret Inongathia auf, wie diese Arbeit das Leben von Menschen positiv verändert [siehe]

Im Sommer 2010 war Nora Ziegler zum ersten Mal seit sechs Jahren wieder in Maua in Kenia, wo sie früher mit ihren Eltern Birgit und Dietmar Ziegler gelebt hat [siehe]

Ende 2010 war ein Workteam in Maua, Kenia um am dortigen Krankenhaus verschiedene wichtige Arbeiten aus- und weiterzuführen. Ein Bericht von Nadine Karrenbauer [siehe]

Ein Bericht über die Arbeit der Palliativabteilung des Methodistischen Krankenhauses in Maua [siehe]