Sie sind hier: Service > Freiwilligendienst > 

Onlinespende HelpDirect

jetzt online spenden

Downloads (PDF)

Bewerbungsformular für »weltwärts«-Platz [siehe]

Erstinformationen für Interessierte [siehe]

Erstinformationen für Interessierte in einfacher Sprache [siehe]

Das Freiwilligenprogramm der EmK-Weltmission ist seit 2015 nach dem »Handbuch Qualitätsentwicklung und Qualitätsmanagement für Freiwilligendienste im Ausland der Evangelischen Freiwilligendienste« zertifiziert

29.10.2020

Update Freiwilligendienst - Bewerbungsschluss verlängert

Im Rahmen des entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes möchten wir auch im Sommer 2021 wieder junge Menschen in unsere Partnerländer entsenden. Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung der COVID-19-Pandemie gab es bisher jedoch kaum Bewerbungen. Darum haben wir den Anmeldeschluss bis zum 10. Januar 2021 verlängert. Das Auswahlseminar verschiebt sich auf den 12./13. Februar 2021.

Wir gehen davon aus, dass sich die Situation weltweit bis zum Sommer 2021 wieder normalisiert. Dennoch bedeutet eine Bewerbung, sich auf Unwägbarkeiten einzulassen und erfordert große Flexibilität bei allen Beteiligten. Solange kein verlässlicher Impfstoff gegen COVID-19 zur Verfügung steht, kann über eine tatsächliche Ausreise erst kurz vor dem angestrebten Termin entschieden werden. Eine solche Entscheidung trifft die EmK-Weltmission in Absprache mit dem*der Freiwilligen, den aufnehmenden Partnerorganisationen und deutschen Freiwilligendienst-Netzwerken, und natürlich im Einklang mit den Vorgaben von »weltwärts« und dem Auswärtigen Amt.

Wir sind aber davon überzeugt, dass ein Freiwilligendienst auch und gerade in der gegenwärtigen Zeit die Chance bietet, sich selbst besser kennenzulernen, sich weiter zu entwickeln und globale Zusammenhänge zu verstehen.

Besonders möchten wir darauf hinweisen, dass eine Entsendung nach Uruguay  2021 zum letzten Mal im Rahmen der »weltwärts«-Förderung möglich ist.

Weitere Informationen

Covid-19: Wie funktioniert jetzt Freiwilligendienst [siehe]

Jetzt bewerben – es lohnt sich [siehe]

Ein Einsatz im Rahmen des »weltwärts«-Programmes wird gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Für den Inhalt des Berichtes ist allein die EmK-Weltmission verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von ENGAGEMENT GLOBAL und dem BMZ wieder.