Sie sind hier: 

Aktuelle Meldungen

Vor zwei Jahren hat die EmK in Nigeria eine Grundschule mit drei Klassenräumen in Yugorobi eingeweiht. Nun konnten drei zusätzliche Klassenräume in einem weiteren Gebäude fertiggestellt werden, so dass die Kapazität der Schule verdoppelt wurde [siehe]

Hella Goschnick engagiert sich in ihrem Ruhestand mit Wycliff in der Bibel-Übersetzungsarbeit in Thailand. Zurzeit ist sie zu Reisen in Deutschland unterwegs. [siehe]

Seit gut zwei Jahren setzt die EmK in Nigeria die Weihnachtsaktion 2015 »Hoffnung pflanzen« um. Inzwischen wurden tausende weitere Bäume gepflanzt. Missionssekretär Frank Aichele konnte sich bei einem Besuch vor Ort ein Bild über die Aktion machen [siehe]

Für drei Tage trafen sich insgesamt 70 leitende Personen der EmK in Liberia mit Partnern aus den USA, Norwegen, Schweden und Deutschland bei einem sogenannten »Runden Tisch«, um über die Ziele der EmK Liberia und den möglichen Beitrag der Partner zu reden [siehe]

Bei einem Treffen mit den Kindern des Gehörlosenprojektes »Hope for the Deaf« und ihrer Eltern in Kakata, Liberia war dies ein wichtiges Anliegen eines Vaters [siehe]

Die methodistischen Kirchen in den Ländern Südafrika und Malawi könnten unterschiedlicher kaum sein. Allein durch die Mitgliederzahlen wird das deutlich: Ungefähr 10.000 Menschen zählen sich zur EmK in Malawi, während sich zur Methodistischen Kirche im südlichen Afrika (MCSA) über zwei Millionen Menschen bekennen. Mit beiden ist die EmK-Weltmission partnerschaftlich verbunden und konnte nun Vertreter aus beiden Kirchen in Deutschland begrüßen [siehe]

Seit wenigen Jahren wird am Rande des größeren Dorfes Filiya die Ron Willmot Comprehensive School als weiterführende Schule von der EmK in Nigeria aufgebaut [siehe]

Am Sonntag Rogate (6. Mai) findet der »Sonntag der Weltmission« statt. Das Thema lautet in diesem Jahr »Türöffner gesucht«. Der Gottesdienstentwurf ist jetzt verfügbar [siehe]

Am vergangenen Wochenende dankte die Kommission für Mission und internationale kirchliche Zusammenarbeit (KMiZ) dem Grafiker Johannes Fritz für fast 25 Jahre ehrenamtliches Engagement. In dieser Zeit hat er wesentlich das Gesicht der EmK-Weltmission geprägt, da fast alle Veröffentlichungen von ihm gestaltet wurden [siehe]

Unter dem Motto »Einander helfen - von einander lernen« steht die neue Projektliste des Fonds Mission in Europa [siehe]