Sie sind hier: 

Aktuelle Meldungen

Seit wenigen Jahren wird am Rande des größeren Dorfes Filiya die Ron Willmot Comprehensive School als weiterführende Schule von der EmK in Nigeria aufgebaut [siehe]

Am Sonntag Rogate (6. Mai) findet der »Sonntag der Weltmission« statt. Das Thema lautet in diesem Jahr »Türöffner gesucht«. Der Gottesdienstentwurf ist jetzt verfügbar [siehe]

Am vergangenen Wochenende dankte die Kommission für Mission und internationale kirchliche Zusammenarbeit (KMiZ) dem Grafiker Johannes Fritz für fast 25 Jahre ehrenamtliches Engagement. In dieser Zeit hat er wesentlich das Gesicht der EmK-Weltmission geprägt, da fast alle Veröffentlichungen von ihm gestaltet wurden [siehe]

Unter dem Motto »Einander helfen - von einander lernen« steht die neue Projektliste des Fonds Mission in Europa [siehe]

Erfolgreich Spenden sammeln: Die Stiftung »Zukunft für Kinder« fördert seit zwanzig Jahren Projekte der EmK-Weltmission. Sowohl das Kapital der Stiftung als auch die Ausschüttung an die EmK-Weltmission erreichen einen neuen Höchststand [siehe]

Christine Schmidt hat in Malawi begonnen, Landwirtschaftsprojekte der EmK-Gemeinden zu beraten und ihre Nachhaltigkeit zu verbessern. Bei einem geht es um Bienen. [siehe]

Nach längerem Suchen hat die methodistische Kirche in Brasilien einen Nachfolger für Paulo da Cunha als Dozent für das theologische Seminar der EmK in Cambine, Mosambik gefunden [siehe]

Seit knapp einem Jahr ist John Nday nun der neue Leiter des Landwirtschaftsprogramms der EmK Mission in Cambine, Mosambik. Er hat die Landwirtschaft komplett auf ökologischen Landbau ausgerichtet [siehe]

Viele der durch den Sturm Dineo beschädigten Häuser sind in der Missionsstation der EmK Mosambik inzwischen umfassend renoviert worden [siehe]

come back e.V. – die Suchtkrankenarbeit der EmK in Zittau – pflegt seit Jahren eine Partnerschaft mit Come Back Mission in der Nähe von Johannesburg, Südafrika. Für ein externes Praktikum war nun eine Studentin der Berufsakademie Sachsen für mehrere Wochen Gast in Südafrika [siehe]