Sie sind hier: 

Bekommen Sie schon unsere Infomail?

Wir informieren Sie regelmäßig per E- Mail über Neuigkeiten aus der Weltmission [siehe]


Aktuelle Meldungen

Wie kommen junge Menschen dazu, sich ein Jahr in einem Entwicklungsland einzusetzen? Sonja Niedecken berichtet, wie alles begann und wie sich ihr Freiwilligendienst konkret gestaltet [siehe]

»Auf das EMW haben wir uns immer verlassen können!«, bescheinigten Vertreterinnen und Vertreter von Partner-Organisationen aus Asien, Afrika, Lateinamerika, dem Pazifik und von ökumenischen Weltbünden dem Evangelischen Missionswerk anlässlich dessen 40. Geburtstag [siehe]

Familie Kreis

Valerie Kreis, die aus der EmK Bezirk Murrhardt stammt, ist seit Anfang des Jahres zusammen mit ihrem Mann Mirco und ihren zwei Kindern zu einem Freiwilligeneinsatz in Uruguay. Lesen Sie den Bericht über ihre Erfahrungen in Uruguay [siehe]

Klara Schröder mit Kolleginnen des Kindergartens

Seit September 2014 lebt Klara Schröder aus der EmK Dresden-Friedenskirche in Blantyre, Malawi. Noch bis Anfang Juli 2015 leistet sie einen entwicklungspolitischen Freiwilligendienst, gefördert durch das »weltwärts«-Programm des BMZ. Hier berichtet sie von Herausforderungen und Erfahrungen in dem ostafrikanischen Land [siehe]

Nele Krische mit zwei Kindern

»aufbrechen - verstehen - sich einsetzen« Unter diesem Motto gehen junge Menschen in unsere Partnerländer, um dort einen Freiwilligendienst zu leisten, sich mit ihren Gaben einzubringen und selbst etwas für ihr Leben zu lernen. Nele Krische berichtet aus Windhoek in Namibia [siehe]

Familie Schmiegel

Familie Schmiegel kommt nach Deutschland. In dieser Zeit wird Klaus Schmiegel mehrere Gemeinden besuchen und von seiner Tätigkeit in Malawi berichten. [siehe]

In diesem Jahr stehen besondere Kinder aus Liberia im Mittelpunkt. David Worlobah zeigt mit seinem Engagement für gehörlose Menschen in Liberia, wie sich auch in Westafrika für Kinder und Jugendliche mit redenden Händen ganz neue Chancen für das Leben eröffnen. Mit der Aktion »Lasst Hände sprechen« laden wir Sie ein, sich über eine Arbeit zu informieren, die in Liberia (leider) einzigartig ist [siehe]

Die neue Aktion »Kinder helfen Kindern« wurde am Sonntag, den 17. Mai 2015 mit einem Gottesdienst im Zwönitztal eröffnet. Das Thema lautet »Lasst Hände sprechen« und wir unterstützen die Arbeit mit gehörlosen Kindern in Liberia [siehe].

2014 musste die Portugiesische Methodistenkirche eine kleine Gemeinde in Porto schließen. Doch Gott erwies sich gerade in den vergangenen Monaten als treu, und die Spuren seines Segens sind Grund zur Hoffnung und zur Dankbarkeit. [siehe]

Sturm und Überschwemmungen haben das Leben in Malawi Anfang des Jahres erschwert. Doch Klaus und Theresa Schmiegel arbeiten weiter am Aufbau der EmK mit [siehe]