Sie sind hier: Förderbereiche > Fonds Mission in Europa > 

Onlinespende HelpDirect

jetzt online spenden

Weitere Infos

Gedanken zu Gemeindepartnerschaften [siehe]

Interview mit Urs Schweizer [siehe]

Projektliste 2018 des Fonds Mission in Europa

Alle Projekte des Fonds Mission in Europa finden Sie hier.. (2,5 MB)

Unter dem Motto »Einander helfen – voneinander lernen« versucht der »Fonds Mission in Europa« die Arbeit der verschiedenen methodistischen Kirchen in Europa zu unterstützen und miteinander zu verbinden. Immer mehr Kirchen und Gemeinden sind inzwischen sowohl finanzielle Geber als auch Antragsteller und Projektbegleiter.

Hier einige Beispiele für die Arbeit des Fonds Mission in Europa:

Unter dem Motto »Einander helfen - von einander lernen« steht die neue Projektliste des Fonds Mission in Europa [siehe]

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Litauen ist zahlenmäßig nicht sehr groß. Aber es gibt viele verschiedene Bereiche, die auch einen Einfluss auf Menschen außerhalb des Kreises der Kirchenglieder haben. Die Arbeit mit Männern gehört dazu [siehe]

Der Sommer 2017 gehört schon lange der Vergangenheit an. Erinnerungen daran sind aber in den Herzen vieler Kinder im östlichen Mitteleuropa noch wach – und da und dort gibt es auch schon eine Vorfreude auf den Sommer 2018. Der Grund dafür heisst «emk-Spielmobil». Klaus Gottschalk, Mitarbeiter der Zeltmission, blickt auf erfüllte Tage zurück. [siehe]

Seit kurzem gibt es eine russisch-sprachige Gemeinde der EmK in Prag, die vom Fonds Mission in Europe finanziell unterstützt wird [siehe]

In Ohrid (Mazedonien) hat die Evangelisch-methodistische Kirche eine Beratungsstelle für Roma-Mädchen aufgebaut. Nach einer Probephase und einer Zeit der Auswertung bietet diese Einrichtung weiterhin wertvolle Hilfe und Beratung auf dem Weg zur Frau [siehe]

Ungarn ist in mancher Hinsicht ein gespaltenes Land. Es gibt neben reichen und gut situierten Menschen auch sehr arme und ausgegrenzte Teile der Bevölkerung. Wie die EmK in Ungarn auf diese Herausforderung reagiert, darüber berichtet ein Pastor der EmK [siehe]

Tschechien ist eines der säkularisiertesten Länder der Welt: Gemäß einer Statistik des Auswärtigen Amtes (Deutschland) sind fast 80% der Bevölkerung ohne religiöses Bekenntnis. Will eine EmK-Gemeinde da glaubwürdig und für die Gesellschaft relevant sein, ist es mit Worten allein nicht getan [siehe]

Einige Männer und Frauen träumten davon, etwas ins Leben zu rufen, das Familien der EmK in Eurasien ermöglichen würde, bewusst gemeinsam unterwegs zu sein [siehe]

In diesem Jahr feiert die Portugiesische Methodistenkirche ihr 145-jähriges Bestehen. Sie ist eine kleine Minderheitskirche in einem Land, in dem die Römisch-katholische Kirche die mit Abstand größte Religionsgemeinschaft darstellt. Aber sie ist eine Kirche, die durch ihr Zeugnis und ihren Dienst segensreiche Auswirkungen auf das Leben vieler Menschen hat [siehe]

Die jährliche »Nacht der Kirchen« ist ein besonderer Anlass im Kalender von Tschechiens Tourismus: Es wird erwartet, dass am 10. Juni 2016 mehr als 1.400 Kirchen und Kapellen des Landes ihre Türen öffnen werden, um Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit zu geben, ein vielseitiges Abendprogramm zu erleben [siehe]

Seit vielen Jahren möchte der Fonds Mission in Europa genau dies ermöglichen. Von Portugal bis hinter den Ural, von Polen bis nach Albanien. Mit Ihren Spenden tragen Sie dazu bei – und dafür danken wir Ihnen von Herzen! [siehe]