Sie sind hier: 

Bekommen Sie schon unsere Infomail?

Wir informieren Sie regelmäßig per E- Mail über Neuigkeiten aus der Weltmission [siehe]


Aktuelle Meldungen

Sturm und Überschwemmungen haben das Leben in Malawi Anfang des Jahres erschwert. Doch Klaus und Theresa Schmiegel arbeiten weiter am Aufbau der EmK mit [siehe]

Für die Weihnachtsaktion 2014 sind bisher über 120.000 Euro eingegangen. Nun konnte mit der Herstellung der Schultaschen für Schülerinnen und Schüler der methodistischen Schulen in Sierra Leone begonnen werden [siehe]

Wie Partnerschaft in der Mission gelingt war eine der Fragen, mit der sich eine internationale EmK-Konsultation in Freudenstadt beschäftigte [siehe]

Foto: Mark and Deirdre Zimmerman

Katherine Parker, in Nepal stationierte Missionarin von Global Ministries, der weltweiten Missionsorganisation der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK), berichtet aus Kathmandu [siehe]

Nach dem schweren Erdbeben in der Himalaya-Region brauchen die Opfer vor allem Medikamente, Decken, Nahrungsmittel und sauberes Wasser. Partnerorganisationen der Diakonie Katastrophenhilfe sowie unsere evangelisch-methodistische Hilfsorganisation »UMCOR« sind an den Hilfseinsätzen für die Menschen, vor allem in Nepal, beteiligt [siehe]

Heute sterben nur noch etwa halb so viele Menschen an Malaria wie im Jahr 2000, heißt es im aktuellen Welt-Malaria-Bericht. Auch die Zahl der Erkrankten sank deutlich. Ein wichtiger Grund sind bessere Schutzmaßnahmen in Hochrisikogebieten – in Afrika südlich der Sahara [siehe]

Unser methodistisches Hilfswerk für Katastrophen UMCOR (United Methodist Committee on Overseas Relief) feiert dieses Jahr den 75sten Geburtstag. Das ist Grund zur Dankbarkeit und für einen kurzen Rückblick [siehe]

Im Rahmen des Segnungs- und Sendungsgottesdienst der Norddeutschen Jährlichen Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche in Berlin wurde Familie Janietz für Ihren Dienst in der EmK-Weltmission gesegnet [siehe]

Als Beispiel für die Arbeit des Fonds Mission in Europa beschreibt Urs Schweizer ein Projekt der EmK in Eurasien [siehe]

Jonathan Kapp aus der EmK-Gemeinde in Mössingen arbeitet seit August 2014 als Freiwilliger der EmK-Weltmission in der kleinen Stadt White River im Nordosten Südafrikas. Er berichtet über einige seiner Aufgaben und Erfahrungen des ersten halben Jahres [siehe]